Beiträge zur Strategiedebatte 2020


  1. BAG Hartz IV

    Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft Hartz IV der Partei DIE LINKE zur Strategiekonferenz

    Weiterlesen

  2. Strategiedebatte 2020

    DIE LINKE steht vor einem Umbruch - Gedanken von Michael Brie, Mario Candeias, Alex Demirović und Dagmar Enkelmann zum Profil einer modernen...

    Weiterlesen

  3. Strategiedebatte 2020

    Janine Wissler und Harald Wolf im Gespräch mit der Zeitschrift "Luxemburg" über LINKE in Regierung, über Partei, Strategie und Perspektiven

    Weiterlesen

  4. Roswitha Clüver

    Gedanken zur Strategiediskussion

    Weiterlesen

  5. Ralf Rüßeler, Aachen

    Sehr geehrte Genossinnen und Genossen, sehr viele Fragen die in Eurer Email stehen. Das wird ein langes Referat wie ich das so sehe. Also los.

    Weiterlesen
  6. Liebe Genossinnen und Genossen, wenn wir den Arbeitslosen wirklich helfen wollen, müssen wir neue Wege beschreiten. Erlaubt einem alten Mann, etwas...

    Weiterlesen

  7. Katrin Jakulat

    Die Partei DIE LINKE braucht wirklich ernsthaft eine neue Strategie, eine Rückbesinnung auf die wirklichen Traditionen und Geschichte der...

    Weiterlesen

  8. Karlheinz Kolditz, Chemnitz

    Einige Gedanken und Anregungen vor allem unter dem Aspekt: Was müsste von der LINKEN stärker nach außen getragen werden

    Weiterlesen
  9. Liebe Genossinnen und Genossen, der aktuelle gesellschaftliche Ruck nach rechts hat seinen Ursprung bekanntermaßen größtenteils in der Unzufriedenheit...

    Weiterlesen

  10. Ulrich Wolf, KV Peine

    Unsere Partei hat im abgelaufenen Jahr, von einzelnen Ausnahmen abgesehen, eine Reihe von Niederlagen bei Wahlen erlitten. Viele Menschen, die sich...

    Weiterlesen

Auf dieser Seite werden die Diskussionsbeiträge (maximal 10.000 Zeichen, keine PDF-Dateien) der Mitglieder sowie der Sympathisantinnen und Sympathisanten dokumentiert.

Beiträge bitte an
strategiedebatte@die-linke.de senden.

Hinweis: Auch die Namen der Autorinnen bzw. Autoren werden veröffentlicht, falls dem nicht ausdrücklich widersprochen wird.